Gitarrenmusik aus aller Welt -

Gitarrenmusik aus aller Welt

Arrangements vom Duo Kalkan (Erkin Çavuş und Reentko Dirks)


Anmelden Veranstaltungen
Gitarrenmusik aus aller Welt -
Erkin Cavus verbrachte viele Jahre seines Lebens in Istanbul. Hier hat er Karriere gemacht und an der Seite berühmter Künstler (etwa Erkan Ogur oder  Bekir Küçükay) gespielt. Seit 2017 wohnt Cavus in Deutschland, nun setzt er zusammen mit seinem langjährigen musikalischen Partner Reentko Dirks der Bosporus-Metropole ein klingendes Denkmal. Inspiriert von den Bildern des berühmten Fotografen Ara Güler (1928-2018), die eine teils längst vergangene Welt einfangen, versammeln Cavus und Dirks auf ihrem neuen Album Istanbul 1900 feingliedrig und nuanciert gespielte Momentaufnahmen von suggestiver Kraft. Bewusst konzentriert sich das Duo auf eher ruhige Töne, seine atmosphärische Hommage versteht sich auch als Statement zum gegenwärtig fast omnipräsenten Getöse.

Auffallend ist, dass die beiden hochversierten und sensiblen Gitarristen typische Stilmittel des Orients zwar anklingen lassen, aber nicht ins Zentrum stellen. Einige Titel von Istanbul 1900 basieren auf ungeraden Takten, doch machen sich die komplexen Metren im sanften Fluss der Musik kaum bemerkbar. Gleiches gilt für Vierteltöne. Erkin Cavus ist bekannt für seine Virtuosität auf einem bundlosen Gitarrenhals, der ihm ein mikrotonales Spiel erlaubt, ähnlich wie auf der Laute Oud. Natürlich sind solche Vierteltöne auf dem Album zu hören, sie alleine wirken aber noch nicht stilbildend. Der Gestaltungswillen des Duos reicht weiter und reflektiert die unterschiedlichen persönlichen Hintergründe der beiden Musiker.

Ein kleiner Vorgeschmack:
https://www.youtube.com/watch?v=-gh7goxTbXg